Monat: Dezember 2017

Schlaflos in Bremen

Keine Ahnung ob es wirklich Schlaflosigkeit ist oder aber mein Körper aufgrund mangelnder Geistiger Herausforderung und körperlicher Anstrengung einfach nur weniger Schlaf braucht. Fakt ist das ich die zweite Nacht in Folge mit Unterbrechung etwas über drei Stunden geschlafen habe. Weder heiße Milch mit Honig, […]

Frohe Weihnachten…

…und ein glückliches neues Jahr. Leider konnte ich nicht jeden eine Karte schicken und ich werde mich sicherlich nicht bei jeden persönlich melden können, aber ich wünsche auf diesem Wege allen die mich kennen, die mich durch diesen Blog kennen gelernt haben und auch allen […]

Kontrolle die sechste

Und es gibt wieder nichts neues. Das Wasser in der Lunge ist etwas weniger geworden und auf dem Röntgenbild war zum Glück keine großartige Veränderung zu erkennen. Zum Glück, denn man hätte nur eine Verschlechterung erkennen können. Ein genaueres Ergebnis würde nur das CT bringen, aber da wäre auch die Strahlenbelastung viel höher und im dunkeln leuchten, das will ich dann auch nicht. Aus diesem Grund wird das CT nur alle drei Monate gemacht.

Aber auch diese Kontrolle wurde mal wieder zu einer Probe des Sitzfleisches von mir und meiner Frau. Waren wir zuerst froh, das nur Röntgen und LuFu auf dem Plan stand, kam unerwartet eine junge, mir unbekannte, Ärztin zu mir und erklärte mir, das ich doch noch zum Thoraxsono müsste. Wie immer dauerte es geschlagene zwei Stunden bis ich untersucht wurde und das Ergebnis war wie ich es erwartet habe. Das Wasser ist, wie oben schon erwähnt, etwas weniger geworden. Einen Wermuts-Tropfen gibt es aber. Seit gut vier Wochen leide ich Nacht für Nacht an Krämpfen in beiden Beinen. Ein Muskelrelaxans das mir mein Hausarzt verschrieben hat bringt keine Besserung. Die Ärztin heute meinte es kann am Simvastatin liegen, welches ich wegen meiner Schlaganfälle nehmen muss oder eventuelle am Giotrif. Das wollte sie aber noch mit der Oberärztin klären und sich morgen bei mir melden. Mal sehen was sie sagt. Auf jeden Fall soll ich hochdosiertes Magnesium nehmen.

Ich hätte ja gerne etwas mehr berichtet, aber es ist einfach nicht mehr passiert seit gestern. Vielleicht passiert in den nächsten Wochen etwas mehr und ich habe wieder etwas mehr zu berichten. Ansonsten freue ich mich über jeden der mich auf Andre kocht oder Hellmers-Online begleitet und hoffe das auch die nächsten Kontrollen so positiv verlaufen.

Nichts neues…

…im Bezug auf dem Krebs. Ich wollte mich eigentlich schon eher melden, aber es gab absolut nichts zu berichten. Ich hoffe das der Krebs weiterhin ruhig ist (morgen weis ich mehr, Stichwort: Kontrolle) und so lebe ich immer noch in den Tag hinein. Und genauso […]